161 km in 22 Stunden


Ultraläufer und Veganer Donovan Jenkins aus Los Angeles hat das Javalina Jundred 100 Meilen Rennen im November 2011 in nur 22 Stunden 49 Minuten abgeschlossen. Das Rennen, welches zu einigen der längsten Rennen überhaupt zählt, wird seit 2003 jedes Jahr in der Wüste von Arizona ausgetragen.
Matt Ruscigno, Ernährungswissenschaftler aus Los Angeles, hat Donovan dabei für sein Blog True Love Health begleitet und einen kleinen Film daraus gemacht. 100 Meilen sind 161 km, also fast 4 Marathons! Von insgesamt 390 Läufern und Läuferinnen beendeten nur 174 das Rennen.
Auf Matt’s Blog hat Donovan direkt noch ein paar Tipps parat, auf was man bei seinem ersten Ultralauf achten sollte.
Ich glaub ich geh gleich mal laufen!